[ Bands ] [ Pictures ] [ News ] [ Tourdates ] [ Contact ] [ Hell Over Hammaburg ] Home > > Bands > > Alte Promo > > President Evil Fotos The Trash ´n´Roll Asshole Show President Evil www.presidentevil.de Release: 07.04.2006 ; AFM Records / Soulfood Info: Ladies and Gentlemen, hier kommt eine Show, die mit plätschernden Weichspüler-Samstagabend-Formaten nicht das geringste gemeinsam hat und dennoch, oder vielleicht eher gerade deswegen, allergrößten Unterhaltungswert besitzt. Beinharte Grooves, nackenbrechender Thrash, stylish-cool moderne Anleihen und eine selbstbewusst mitreißende Kompromisslosigkeit stehen hier im Scheinwerferlicht. Moderiert wird von einer extrem charakteristischen Stimme, die dem ganzen noch einmal ihre ganz besondere Note verleiht. Kurzum: „The Trash ´n´Roll Asshole Show“ ist ein neues, frisch-krachendes und überaus spektakuläres Sendeformat im harten Musikprogramm, dass bereit ist, Ärsche zu treten. Selbige hat sich der Newcomer aus Bremen in den letzten Jahren auch bereits abgespielt: 2002 haben sich die Herrschaften, die zuvor in verschiedenen anderen Projekten in und um Bremen herum aktiv waren, zusammengefunden, um etwas aufzuziehen, das zwar ihren persönlichen Musikgeschmack wiederspiegelt, trotzdem aber neu ist. Ein Demo mit dem Titel „The Electromagnetic Superstorm“ entsteht und zieht die Band in den ersten Sog der Liveaktivitäten. Die erste Presse, die von dem Demo Wind bekommt, überschlägt sich mit guten Resonanzen. Auch auf dem norddeutschen Bandwettbewerb „Live In Bremen“ gehen President Evil als glatte Wahlsieger hervor. Vor über 1.000 Leuten gehen die Präsidenten im ausverkauften Bremer Schlachthof aus rund 300 Bewerbern als die strahlenden Sieger hervor. Die Wahlgewinner knüpfen an diesen Erfolg souverän eine Tour im Vorprogramm von Smoke Blow und widmen sich anschließend erneut dem Songwriting. Das profitiert den Liveerfahrungen der Band und hat einige überaus souverän und cool groovende Nummern zur Folge, mit denen man sich kurz darauf im Stage One Studio von Andy Classen einfindet (u.a. Dew-Scentend, Krisiun, Rykers). „The Trash ´n´Roll Asshole Show“ wird produziert und erhält mit einigen Shows zusammen mit u.a. Mnemic, Ektomorf und Fireball Ministry, sowie einem Auftritt auf dem D.O.A. (Dong-Open Air) die ersten Live-Feuertaufen. So tut sich nun eine Band auf, die bereits weit vor dem Release ihres Debuts die ersten Präsidentschaftswahlen gewonnen hat und die nun, spielgewandt und voller Feuer im Gesäß, bereit ist, auf ganzer Linie zu überzeugen. Eine erneute Tour mit den israelischen Betzefer im April und Mai wird dies einmal mehr unter Beweis stellen. Also holt eure Wunsch- und Stimmzettel hervor: evil for president, hier kommen President Evil! Line-up: Johnny Holze, vocals Ace Renner, guitars James Lars, guitars Typhoon Tilsener, bass Diamond Dennis, drums Diskografie: Evil Goes To Hollywood, EP (sold out!) The Trash ´n´Roll Asshole Show (2006) [ Promotion ] [ Publishing ] [BILD] [BILD] [BILD]

CLICK TO CONTINUE!