[ Bands ] [ Pictures ] [ News ] [ Tourdates ] [ Contact ] [ Hell Over Hammaburg ] Home > > Bands > > Alte Promo > > Racer X > > Technical Difficulties Pictures Technical Difficulties Technical Difficulties Racer X Racer X sind zurück! L.A.´s hochgradigste Heavy-Metal Band der 80er vereint sich wieder! Die Band besteht wieder aus den Original-Mitgliedern Jeff Martin (b), Paul Gilbert (g), John Alderete (b) and Scott Travis (d). Paul Gilbert ist sehr bekannt durch sein Platin Erfolg bei MR. BIG, und Scott Travis ist ein etabliertes Mitglied der heavy-Metal Band JUDAS PRIEST. Jeff Martin tritt wieder als Sänger aif, nachdem er ein paar Jahre für BADLANDS und THE BLACK SYMPHONY trommelte, und John Alderete hat in unzähligen Bands gespielt, u.a. THE SCREAM. "TECHNICAL DIFFICULTIES" ist ihre erste neue Studio-Aufnahme seit 13 Jahren. Die Band beinhaltet immer noch ihre phantastische Energie ihrer früheren Aufnahmen, und trotzdem nutzen sie ihre individuellen Erfahrungen, um gemeinsam weiter in die Welt des Songwritings und der Produktion vorzudringen. Gilbert sagt, "Ich wollte dieses Album aus drei Gründen machen. Erstens, weil ich Lust hatte mal wieder auf einer schreienden Havy-Metal Gitarre zu spielen. Zweitens, weil die Jungs von Racer X meine besten Freunde sind und ich wusste, dass wir einfach eine tolle Zeit haben würden, wenn wir als eine Band Lieder schreiben und aufnehmen. Und drittens, weil "Fire of Rock" eins der besten Lieder ist, die ich jemals geschrieben habe und den wollte ich unbedingt aufnehmen!". Paul erzählt weiter, "Ein anderes Lied meiner persönlichen Favoriten ist "Snakebite". Ich hab mal ne Email von ´nem Typ namens `Snakebite` gekriegt. Er war ein wahnsinniger Racer X Fan und hat mich angebettelt, dass wir noch eine Racer X CD machen sollen. Ich dachte schon, er würde ausflippen wenn wir den Song nach ihm benennen würden, also haben wir´s gemacht." Die Musik wurde in Pauls Las Vegas Studio in ungefähr fünf Wochen geschrieben und aufgenommen. Hier wählte die Band auch den Album- Titel. "Wir dachten, der Name passt zur Musik, weil Teile unserer Lieder technisch schwer zu spielen sind! Gleichzeitig ist die Musik ja nicht nur für Musiker. Wir stehen ja nicht dumm rum und starren auf unsere Gitarren-Hälse. Wichtiger als alles andere ist, dass es rockt!", sagt Paul. Für die Zukunft plant die Band weitere Aufnahmen und vielleicht sogar Live-Shows. Paul schließt mit den Worten ab: Die Live-Konzerte von Racer X in den 80ern waren die eine der besten musikalischen Erfahrungen in meinem Leben. Ich würde liebend gerne dieses Gefühl wieder haben, und obwohl wir alle auch noch andere Bands haben weiß ich, dass jeder von uns heiß ist, live zu spielen!" Inzwischen wird "Technical Difficulties" jedem Heavy-Metal Fan das geben, worauf sie gewartet haben. Es kommt nicht durcheinander mit Grunge, Alternative oder Industrial, sondern ist schöner klassischer Metal mit vielen quietschenden Gitarren, in die Höhe schnellende Gesänge, Maschinengewähr-Schlagzeug, donnerndem Bass und Songs, die hart und schnell rocken. 2000 ist da, und der Rock kehr zurück mit RACER X! Line-up: Jeff Martin (voc) Paul Gilbert (g) John Alderete (b) Scott Travis (d) [ Promotion ] [ Publishing ] [BILD] [BILD] [BILD]

CLICK TO CONTINUE!