[ Bands ] [ Pictures ] [ News ] [ Tourdates ] [ Contact ] [ Hell Over Hammaburg ] Home > > Bands > > Alte Promo > > Freitod Fotos Nebel der Erinnerungen Freitod Release: Ván Records / Soulfood 12.03.2010 Info: Freitod wurden 2005 von B. Hiller (Gitarre, Gesang) und R. Seyferth (Schlagzeug, Gesang) gegründet, um emotionalen, negativen Metal zu erschaffen. Ende 2005 kam G. Eisenlauer hinzu, um den Platz am Schlagzeug zu übernehmen. R. Seyferth konzentrierte sich daraufhin ausschließlich auf den Gesang. In dieser Zeit entstanden die Songs allesamt rein durch Improvisation, offizielle Veröffentlichungen gab bis dahin nicht. Aufgrund des Wohnortwechsels von B. Hiller Anfang 2006 entschieden sich die beiden verbliebenen Musiker zu zweit weiterzumachen, R. Seyferth wechselte wieder ans Schlagzeug und G. Eisenlauer übernahm die Saiteninstrumente. Von nun an wurde nicht mehr nur improvisiert, sondern es wurde lange und überlegt an den ersten Songs gebastelt, die Ende 2006 im Proberaum mit Hilfe eines Freundes aufgenommen wurden. Diese Songs erschienen dann 2007 in einer Auflage von 300 Stück in Eigenregie. Ende 2007 wurde daraufhin das zweite Demo eingespielt, welches wiederum im Proberaum aufgenommen wurde und 2008 in unbegrenzter Stückzahl erneut selbst veröffentlicht wurde. Bis zum heutigen Zeitpunkt konnten ca. 450 Kassetten verkauft/getauscht werden. Nach ersten Kontakten zu Van wurde entschieden, die sechs Songs, welche bereits auf den Demos zu hören waren, erneut in besserem Soundgewand und mit Hilfe des Produzenten Gnarl samt einem neuen Stück und einer Coverversion der Band Genocide wieder im eigenen Proberaum aufzunehmen. Die Aufnahmen fanden an einem Wochenende Ende Juli 2009 statt. Freitod stehen für klischeefreien, abwechslungsreichen Dark/Black Metal! Tracklist: 1. Ein neuer Tag 2. Hoffnungslos 3. Ein Ende 4. Eine endlose Niederlage 5. Pure Manipulation 6. Diese Narben 7. Blasphemy 8. Abwärts [ Promotion ] [ Publishing ] [BILD] [BILD] [BILD]

CLICK TO CONTINUE!