[ Bands ] [ Pictures ] [ News ] [ Tourdates ] [ Contact ] [ Hell Over Hammaburg ] Home > > Bands > > Isegrim Isegrim www.heavy-online.de/isegrim Nach ihrer gleichnamigen EP sowie der streng limitierten Venom-Tribute-EP legt die deutsche Black Metal-Band ISEGRIM im Dezember 2000 ihr Debütalbum "Dominus Inferno Ushanas" via Massacre Records vor. ISEGRIM - das ist in erster Linie A. Blackwar, der alle Songs schreibt sowie als Bassist und Sänger fungiert. ISEGRIM - das ist in musikalischer Hinsicht purer, satanischer Black Metal ohne Kitsch, Gothic und Sanftmut. Hier die Facts zur Band kurz und bündig: Namensgebung: Im alten Testament wurde der Wolf erstmals und ausschließlich als Sinnbild für das Böse angesehen, als leibhaftiger Satan, der dem guten Herrn, dem Diener Gottes, gegenübersteht. So war Wolf Isegrim als Sinnbild für Irrlehre und Gefahr für Mensch und Christentum. So wurde der Wolf folglich von der katholischen Kirche stigmatisiert und unerbittlich verfolgt und fast ausgerottet. ISEGRIM ist der Name des Wolfes in der Tierfabel. Gründung: Isegrim wurde als Soloprojekt im Februar 1998 durch A. Blackwar ins Leben gerufen. Im Januar 1999 veröffentlichte er mit Unterstützung diverser Musiker die gleichnamige Mini-CD, welche in der Presse sehr gute Resonanzen erhielt und bei den Fans Neugier auf einen etwaigen Longplayer schürte. Um das Songmaterial auch live präsentieren zu können und das Schaffenspotential zu erweitern, wurde ISEGRIM zu einer Band aufgestockt - und die Mitstreiter Kvehlor (g) und Zenturio Okkulto (g) traten dem Wolfsclan bei. Im Juni 2000 stieß Soldur (dr) zu ISEGRIM - und man arbeitete an dem Debütalbum "Dominus Infernus Ushanas". Stil: ISEGRIM spielen schnellen, harten Black Metal, der im Gegensatz zum Trend gänzlich ohne Keyboards und Kompromisse auskommt. [ Promotion ] [ Publishing ] [BILD] [BILD] [BILD]

CLICK TO CONTINUE!