[ Bands ] [ Fotos ] [ News ] [ Tourdaten ] [ Kontakt ] [ Hell Over Hammaburg ] Startseite > > Bands > > Archiv > > Bad Jokers Fotos Alte Rituale Bad Jokers www.badjokers-online.com Info: Die Bad Jokers gründeten sich im Jahr 1992, sie gingen aus den Bands "Powerslave" und "Gunsmoke" hervor. Es war nur eine Frage der Zeit, bis die beiden Gitarristen und Sportfreunde Georg Kirchler und Markus Seeber in einer gemeinsamen Band spielen sollten. Nach verschiedenen Musikerwechseln war das erste Lineup geboren. Florian Mairl am Schlagzeug Kurt (Jason) Kelderer am Bass, Markus Seeber an der Gitarre und Georg Kirchler, Gitarre und Gesang. Die coverten in der ersten Zeit Rocksongs, verliehen ihnen einen unverkennbaren eigenen Stil und drückten somit jedem Song den eigenen Jokersstempel auf. 1993 der erste Auftritt... und von Anfang an waren die Jokers ein Publikumsmagnet. Nach 4 Jahren verließ Florian Mairl die Band und man beschloss, sich nach einigen Abschiedkonzerten aufzulösen. Doch dann, 1998, entschied sich der Jugendverein Aggregat um Willi Steger einen Sampler namens "Rock'n Toul" mit allen im Ahrntal existierenden Bands zu produzieren. Die Jokers entschieden im letzten Moment mitzumachen, und nahmen in den Newport Studios in St. Lorenzen zwei Songs auf. Ab nun hatten sie But geleckt und beschlossen mit ihrem neuen Schlagzeuger und alten Freund Klaus Innerbichler nach jahrelangem Spielen von Coversongs ein eigenes Album zu produzieren. Zusammen mit dem Komponisten und Texter Hubert Leimegger probte man in einem alten Pferdestall voller Getränken die neuen Lieder ein, und begab sich im Januar 2000 ins Studio. Und die Entscheidung, Rock mit deutschen Texten zu spielen, war ein voller Erfolg. Die CD " Bastard" war ein Kracher und zur damaligen Zeit ein absolutes Novum in Südtirol. Als dann im August 2000 noch die Single CD "Heimat unter fremden Fahnen " folgte, waren alle Jokerskonzerte ein Erlebnis für tausende Fans. Danach folgte im Jahr 2001 die CD "Wölfe ", die in den Sky Studios in München produziert wurde. 2004 dann die CD "III" und noch einige Konzerte. Bassist Jason beschloss, der Liebe wegen nach Deutschland auszuwandern und die Jokers wollten ein paar Monate Pause machen um neue Energie zu tanken. Die Pause dauerte vier Jahre, bis man 2008 beschloss, mit unserem alten Kameraden Walter Mutschlechner am Bass wieder auf die Rockbühnen zurückzukehren. Am Keyboard war Robert Niedermair unser neuer Mann. Der Spass und die Freude am Rocken und Komponieren waren wieder zurück, und die Jokers beschlossen, nie wieder eine freiwillige Pause einzulegen. Nach unzähligen Konzerte im In- und Ausland zogen sich die Jokers 2011 wieder in ihr Probelokal zurück um Songs für ihr viertes Album „ Alte Rituale“ zu schreiben und gingen im Dezember 2011 in das Rookies & Kings Studio nach Brixen um die neuen Lieder einzuspielen. Die neue CD „Alte Rituale“ wird dann im Sommer 2012 erscheinen und natürlich wird wieder reichlich getourt. Line-up: Georg Kirchler - Vocals & Guitar Markus Seeber - Guitar Walter "Chainless" Mutschlechner - Bass Klaus Innerbichler - Drums Robert Niedermair - Keyboard (Live) [ Promotion ] [ Publishing ] [BILD] [BILD]

CLICK TO CONTINUE!