[ Bands ] [ Fotos ] [ News ] [ Tourdaten ] [ Kontakt ] [ Hell Over Hammaburg ] Startseite > > Bands > > Archiv > > Black Sun Aeon Fotos Blacklight Deliverance Black Sun Aeon www.blacksunaeon.com Release: Cyclone Empire / Soulfood 28.10.2011 Info: BLACK SUN AEON wurden 2008 erschaffen, als Tuomas Saukkonen sich entschloss, neben den beiden anderen, von ihm geleiteten Bands - Before The Dawn und The Final Harvest - noch eine Soloband zu starten, um seine Kreativität besser kanalisieren zu können. Anfang 2009 eschien dann mit "The Darkness Walks Beside Me" auch schon das Debüt und wurde sowohl von der Kritik als auch von den Fans sehr herzlich und wohlwollend aufgenommen. Einige erste, genau ausgesuchte Konzerte wurden mit Session-Musikern auch schon gespielt, wobei man u.a. SAMAEL supportete und beim mächtigen SUMMER BREEZE seinen Festival-Einstand gab! Was einst nur als einmaliges Seitenprojekt geplant war, hat sich mittlerweile zu einer echten Soloband entwickelt, die bei Tuomas höchste Priorität genießt. Das ambitionierte Doppel-Album ‘Routa’ markierte dann 2010 den zweiten Akt im Schaffen von BSA…ein massives Konzept-Album über die Finnischen Winter, verteilt auf 2 CDs mit einer Gesamtspielzeit von knapp 80 Minuten!!! Von Presse und Fans gleichermaßen gefeiert, schoss das Album direkt in die Top-10 der Finnischen Albumcharts. Zudem wurde das Album bei den Finnischen Metal Awards 2010 Dritter in den Kategorien „Album des Jahres“ und „Bestes Coverartwork“. Bei derselben Preisverleihung wurde Mastermind Tuomas gar zum „Musiker des Jahres“ gekürt…GRATULATION!!! Im Sommer 2011 dann war es Zeit, sich ans Songwriting des dritten Albums zu machen. Wesentlich abwechslungsreicher als bisher und mit den männlichen und weiblichen Clean-Vocals noch mehr im Vordergrund, ohne die Growls als dominierende Stimme dadurch zu verdrängen, verspricht ’Blacklight Deliverance’ das vielschichtigste Album von BSA zu werden. Nach dem naturbezogenen Konzeptwerk war es zudem nun Zeit mehr in die düsteren und tiefschürfenden Sphären der Seele abzutauchen, weshalb ‘Blacklight Deliverance’ das persönlichste Album von Maestro Saukkonen geworden ist, das er je veröffentlicht hat. The deepest darkness always lies inside our souls! Tracklist: 1. Brothers 2. Solitude 3. Sheol 4. Obliveon 5. Horizon 6. Wasteland 7. Nightfall Recording Line-Up: Tuomas Saukkonen - All dark vocals, guitars, bass, acoustic guitars, drums, percussions and keyboards Mikko Heikkilä (SINAMORE) - guest clean vocals Janica Lönn (LUNAR PATH) - guest female vocals [ Promotion ] [ Publishing ] [BILD] [BILD]

CLICK TO CONTINUE!