[ Bands ] [ Fotos ] [ News ] [ Tourdaten ] [ Kontakt ] [ Hell Over Hammaburg ] Startseite > > Bands > > Archiv > > Gang Loco Fotos No Better Tormorrow Gang Loco www.gangloco.com Release: Mata Hari Enterprises / New Music Distribution 26. Januar 2008 Info: Wenn der Glaube an die absolute Unveränderbarkeit der Dinge in die totale Stagnation mundet, hat der Zerfall bereits fast sein vollendetes Stadium erreicht. Gang Loco vertonen bitterböse kleine Geschichten, angesiedelt in einer degenerierten und dahinsiechenden Welt. Gang Loco konservieren Momente des Wahnsinns fur die Ewigkeit. Gang Loco, das sind vier Desperados, die in den dunklen Schlund der Hölle geblickt haben und dem Irrsinn von Angesicht zu Angesicht gegenuberstanden. Die Gang um Mastermind Gale Anderson fand sich im Jahr 2000 zusammen, um eine musikalische Vision zu schaffen, wie sie vorher noch nicht vernommen worden war. Die Bruderschaft des Wahnsinns mischt Heavy Metal und Punk, fugt 70er Glam- und Progressive-Rock hinzu und verruhrt dieses mit Einflüssen aus Italo Western- und Horrorfilm-Soundtracks. Was dabei herauskommt, ist ein Gemenge aus Härte und Melodie, Dusternis und dem Streben nach Licht - am ehesten liesse sich dieser feurige Eintopf wohl als "Loco Metal" bezeichnen. Erste Support Shows fur Acts wie Raging Slab, Fozzy (Ex-Stuck Mojo) und Paragon zeigten, dass diese vier Caballeros auch live mächtig Staub aufwirbeln. Nach der erfolgreichen zusammenarbeit mit dem Splatterfilm-Regisseur Andreas Schnaas fur den man zu der Vertonung seines letzten Films "Goblet Of Gore" den Titeltrack und mehrere Songs beisteuerte kam es 2007 zu einer erneuten Zusammenarbeit fur den Zombieactionfilm "Dont Wake The Dead". Gang Loco steuern hierfür nicht nur die Filmmusik bei, sondern stehen gleichermassen als degenerierte Zombieband vor der Kamera. Der Film wird 2008 erscheinen. www.myspace.com/gangloco Line-Up: Gale Anderson - Guitar / Vocals Ulrik - Leadguitar Nico Di Stefano - Bassguitar Nagel - Drums [ Promotion ] [ Publishing ] [BILD] [BILD]

CLICK TO CONTINUE!