[ Bands ] [ Fotos ] [ News ] [ Tourdaten ] [ Kontakt ] [ Hell Over Hammaburg ] Startseite > > Bands > > Archiv > > Illnath Fotos Second Skin Of Harlequin Illnath www.illnath.dk Release: Deathlight / SPV VÖ: 27. April 2007 Info: Vor genau 10 Jahren gründete Gitarrist Peter Valk zusammen mit Jokum Thor Larsen die Band "ILLNATH". Im Jahre 2002 stieß Sänger "Narrenschiff" hinzu, dessen markante Stimme nun das Markenzeichen der Band ist. Durch kontinuierliche Arbeit wurde aus der einst grob gestrickten "Black Metal Band" eine Gitarrenbetonte, melodienbeladene "majestic melodic metal band", die sich zwischen "Cradle of Filth, Children of Bodom und Gamma Ray" wiederfindet. Bio: Illnath ist eine "majestetic melodic metal band" aus Kopenhagen, Dänemark. Die Musik erstreckt sich von 80iger Jahre "Heavy Metal" bis zu heutigen kommerziellen "Black Metal". Das Jahr 2007 ist für Illnath der 10. Jahrestag, welcher mit der Veröffentlichung des dritten Albums "Three night in the sewers of sodom" in der zweiten Jahreshälfte gefeiert wird. Aber zum Anfang... Illnath gaben im Jahr 2000 richtig Gas und kaperten ein Studio um ihre Promo Mini CD "Angelic Voices Calling" aufzunehmen. Die Kritiken waren weltweit exzellent und so konnte Illnath eine große Fangemeinde auf der ganzen Welt aufbauen. Ein reviewer schrieb... Tatsächlich kann ich keine Kritikpunkte auf diesem Demo finden, ist es sehr nett zu hören, dass sich solch eine gute und professionelle Black Metal Band aus Dänemark zusammenfindet, und es gibt keinen Zweifel daran, dass Illnath es weit in der Black Metal Szene bringen werden, sie haben es verdient". 6/6 Nach der Promo Veröffentlichung spielte Illnath eine Anzahl von Konzerten in Europa, der Höhepunkt waren vier Konzerte Ende 2001,, Anfang 2002, bei denen Illnath als Support für die dänische Heavy Metal Band "Illdisposed" auftraten. In diesem Jahr verkauften Illnath allein in Dänemark 500 CDs. Eine Anzahl ausländischer Record Labels zeigten Interesse an der Veröffentlichung der selbst finanzierten Promo CD. 2002 und 2003 spielten Illnath weitere Konzerte, unter anderen bei zwei Metal Festivals in Norwegen. Inzwischen bereitete sich die Band auf das nächste Album vor und ging noch einmal ins Studio. Dieses mal, um die voll CD "Cast into fields of evil pleasure" aufzunehmen. Im Herbst des Jahres bekam Illnath ein Angebot von "World Chaos Production" aus Japan und der deal war gemacht. Im Frühjahr 2003 wurde das Album veröffentlicht und die Kritiken waren weltweit überragend wie die folgende Rezension zeigt... Ich muß zugeben, das erste was ich machte, als ich die CD erhielt, war auf das prächtige Cover der CD zu schauen. "Cast Into Field of Evil Pleasure"ist ein erstaunliches Album. Es hat Elemente, die Hunderte andere Bands auch haben, aber es gelingt ihnen neu und erfrischend zu klingen! Ja, so war es! 9/10 Im Sommer 2003 bekamen Illnath das Angebot als co-Headliner einer anderen großen Dänischen Heavy Metal Band "Konkhra" Ende 2003 auf Tour zu gehen. Das Angebot wurde angenommen und man bereitete sich die nächsten drei Monate auf die Tour vor. Im November 2003 begann die Tour und die folgenden zwei Wochen spielte man in Deutschland, Italien, Polen, Österreich, Slowenien und Kroatien. Hunderte von Merchandise Artikeln wurden verkauft. Nach der Tour begann man an neuem Material zu arbeiten. 2004 schlossen wir die Arbeit im Borsing Tonstudio in Dänemark mit der CD "Second skin of harlequin" ab. 2004 und 2005 sind zwei ruhige Jahre für Illnath gewesen, außer zweier Konzerte im Jahr 2005. Man arbeitete weiter an neuem Material und fand Ende 2006 endlich einen Distributor für das 2004 eingespielte Werk "Second skin of harlequin". Line-Up: Björn Holter - Vocals Peter Valk - Guitar, Keyboards, Lead vocals on track 4 Lars Borup - Drums Kenneth Frandsen - Bass Artur Meinild- Keyboards [ Promotion ] [ Publishing ] [BILD] [BILD]

CLICK TO CONTINUE!