[Bands] [Fotos] [News] [Tourdaten] [Kontakt] [Hell Over Hammaburg]
deutschenglisch
Startseite >> Bands >> Archiv >> Transilvanian Beat Club
logo
Fotos

Das Leben soll doch schön sein
Transilvanian Beat Club
www.transilvanian-beat-club.com

Release:

Massacre Records / Soulfood
16.11.2007

Info:

Die Musik: ist laut Zeugenaussagen eine Mischung aus Ewigheim, Eisregen, etwas Punk einer ordentlichen Portion Rock n´ Roll und etwas alten Black - Metal...
-
Die Texte: wurde es im Vergleich zur ersten Cd etwas „ernster“, neben den altbekannten Themen (die Vorteile des Wodkas an die Frau und den Mann zu bringen, Spuckgestallten, besoffenen Bauern und Blutsaugern...) geht es nicht selten um den Tod und seine Nebenwirkungen, dass ganze jedoch nie ohne ein Augenzwinkern...
-
Bereits gespielte Konzerte: mit Eisregen, Pungent Stench, Debris inc. (Dave Chandler – Saint Vitus), Amon Amart
bereits gespielte Festivals: Hardtaste Openair, Wacken 2006, eine gemeinsame Deutschlandtour mit Jack Frost im Frühjahr 2007
-
...live ist der Beat - Club immer öffter ein beeindruckender Exzess aus Wodka, Polka, Schweiß und stinkendem Rock n´ Roll, allenfalls vergleichbar mit den unglaublichen Murderjunkies, ohne sich (meistens) selbst, sonder Leute im Publikum (mit Alkohol) zu verletzen...

ps.: der Beat – Club ist kein Spaß !

Line-Up:

Yantit (Ewigheim, Eisregen) - "Gesang", Gitarre
Blutknecht - Bass
Fr. Dr. Franzenstein – Schlagzeug
Jakowar Sekurita – Trompete
DF (Ex - Eisregen) - Orgel

Diskografie:

2006 Willkommen im Club!
2007 Das Leben soll doch schön sein

the hard side of life
[Promotion] [Publishing]
printable