[Bands] [Fotos] [News] [Tourdaten] [Kontakt] [Hell Over Hammaburg]
deutschenglisch
Startseite >> Bands >> Archiv >> General Chaos
logo
Fotos

Calamity Circus
General Chaos
www.myspace.com/generalchaostheband
www.generalchaos.de

Release:

Cyclone Empire / Soulfood
12.11.2010

Info:

Ein Kessel Schwarzes aus Death, Rock und Metal

Alles alte Hasen, für die diese Band, genau GENERAL CHAOS, einen Neuanfang darstellt. Reinventing the steel, Baby! Das ABC des Metals haben sie längst verinnerlicht. Aber so was von. Mit Hendrik Bache und Florian Mueller kreuzen hier zwei Typen die Gitarrenhälse, die vorher jahrelang bei der Thrashgröße Dew-Scented spielten. Doch kann eine Band schlecht nur aus zwei Gitarristen bestehen. Am Schlagzeug finden wir deshalb Antek, der schon für Such a Surge und Revolver trommelte. Von letzteren hat er direkt Groove-Geber Henrik mitgebracht. Abgerundet wird GENERAL CHAOS von Tephra-Sänger Ercüment. Der braucht hier nicht Gitarre spielen und kann sich ganz auf seine superben Gesangsattacken konzentrieren. Was dieses verwegene A-Team da im Maarweg Studio2 in Köln eingeprügelt (damals noch unter dem Namen NEMESIS LOVE CULT) und später in Fronkreich gemastert hat, besitzt alles, was eine moderne Metalplatte besitzen muss: Eier, Herz, Hirn und Hass. Das poltert so satt zwischen schwedischem Death`n`Roll und dem groovebetonten New-Orleans-Metal von Pantera, dass es eine wahre Wonne ist. Zwischendurch schleichen sich sogar kleine, beinahe melancholische Melodien ein. Doch nur bis zum nächsten Break. Denn am liebsten wird auf Calamity Circus gepflügt, bis der Acker qualmt. Aber schön mit Spaß in den Backen. Genau darum soll es ja gehen. Es gibt schließlich genug Metalmacker, die zum Lachen in den Keller gehen. Solchen Gestalten kommt der General mit dem Vorschlaghammer bei.

Tracklist:

1. Speech
2. Black Belt
3. Second To None
4. Trailer
5. Screen Berets
6. Kingsize Overdose
7. Calamity Circle
8. Swedeheart
9. Incessantly
10. Powder Monkey
11. Black As Disease

Line-up:

Ercument Kasalar - Gesang
Hendrik Bache - Gitarre
Flo Müller - Gitarre
Henrik Schwaninger - Bass
Antek - Drums

the hard side of life
[Promotion] [Publishing]
printable