[Bands] [Fotos] [News] [Tourdaten] [Kontakt] [Hell Over Hammaburg]
deutschenglisch
Startseite >> Bands >> Archiv >> Silent Overdrive
logo
Fotos

Wake Up Call
Silent Overdrive
www.silentoverdrive.de

Release:

MDD / Twilight
19.06.2009

Info:

Entstanden im Sommer 2002 aus den Aschen verschiedenster Bands haben sich die fünf Jungs von SILENT OVERDRIVE dem modernen Thrash Metal verschrieben, der auch tief im inneren eines jeden der beteiligten Musiker verwurzelt ist.

Nach dem üblichen Schritt einer Demo CD in Eigenregie legten sich SILENT OVERDRIVE live ins Zeugs und konnten Shows in ganz Deutschland spielen.

2004 nahm man die EP „Babylon Nation“ auf und konnte damit gleich einen Deal mit dem renomierten Underground Label MDD abschließen. Nach Veröffentlichung gingen SILENT OVERDRIVE als Support der dänischen Death Metal Titanen ILLDISPOSED auf aus-giebige Deutschland Tour und man absolvierte noch zahlreiche Festival- und Open Air Auftritte im Vorprogramm von u.a. VADER, ENTOMBED, TANKARD, DEW-SCENTED und SAMAEL um nur einige zu nennen. Natürlich spielten SILENT OVERRIVE auch zahlreiche Wochenend-Shows, so dass die Band inzwischen eine feste Fan Base vorweisen kann, was in der heutigen Zeit wichtiger ist denn je.

Im Herbst 2005 gingen SILENT OVERDRIVE wieder ins Studio, um den ersten Longplayer „Disease“ aufzunehmen. Die Band hat sich durch zahlreiche Live Präsentation auch musikalisch weiterent-wickelt, schnelle Double-Bass Passagen wechseln sich mit groovigen und treibenden Beats. Herausgekommen ist ein Album, dass sich abwechslungsreich präsentiert und alle Fans des modernen Neo-Thrash Sounds ansprechen wird. Als Main-Support der Legende PRO-PAIN begab man sich auf Europa-Reise und konnte durchweg überzeugen. Viele übliche Wochenend-Shows und Festivals schlossen sich an...

Der nächste, aktuelle Schritt nennt sich „Wake Up Call“ und präsentiert die Band vielschichtiger, direkter, melodischer... Einfach noch besser.

Tracklist:

Reality Bites
Wake Up Call
My Decision
Ready To Fall
Never Safe
Need To Be
Babylon Nation

Line-up:

Maik - vocals
Chris - guitar
Kojak - guitar
Jochen - bass
Tilman - drums

the hard side of life
[Promotion] [Publishing]
printable