[Bands] [Fotos] [News] [Tourdaten] [Kontakt] [Hell Over Hammaburg]
deutschenglisch
Startseite >> Bands >> Archiv >> Crisis Never Ends
logo
Fotos

Kill Or Cure
Crisis Never Ends
www.crisisneverends.de

Release:

Prevision Music / Soulfood
28.11.2008

Info:

Gegründet im Jahre 1999 ging diese Band den langen steinigen Weg vom einst New School Hardcore genannten Stil zu dem was man heute modernen Metal nennt und wurde zu einer der heißesten Acts mit einer großartigen Attitüde und einer atemberaubenden Live Performance.

Nach einigen Jahren und verschiedenen, stets ausverkauften, Platten wie einer Split 7“ (Platinum Recordings 2000), einer Mini CD „Where hate found a place to grow“ (Platinum Recordings 2001) und der ersten vollen Platte „The human encounter with death and desire“ (Burning Season Records 2003), versuchte die Band ab 2004 mit dem neuen Sänger Heiko Blocher noch mehr, das Maximum aus der Band zu holen. Das Ergebnis dieser Verstärkung konnte man bereits auf der Split CD mit den Berlinern Final Prayer hören, die 2005 auf Punchline Productions erschien.

Aber genug von der Vergangenheit, zurück zur Gegenwart! Einprägsame Texte die die Hardcore Wurzeln der Band nicht verleugnen verbinden sich mit herzzerreißender metallischer Melodieführung und Breakdowns die Deinen Kopf zum Headbangen bringen. CRISIS NEVER ENDS ist eine der wenigen Bands, bei denen Death Metal Riffs keine Stagedives ausschließen. Diese fünf Jungs wissen einfach wie man Hardcore Wurzeln mit Metal Passion verbindet wie auch auf ihrem album „A Heartbeat Away“ zu hören ist, welches auf Beniihana Records komplett ausverkauft wurde und von Let It Burn Records nachgepresst wurde und bei Supreme Chaos Records auf Vinyl erschien.

Nach einem Wechsel am Schlagzeug sind CRISIS NEVER ENDS bereit, einen weiteren Schritt nach vorn zu machen. Mit einem neuen Vertrag bei Prevision Music, einem Sublabel von Supreme Chaos Records, steht Ende 2008 bereits das nächste Album „Kill Or Cure“ an.

Tracklist:

1. Last Kiss Goodby
2. Five Years
3. Against Them All
4. From Now On Forever
5. Kill Or Cure
6. Dedication
7. More Than Words
8. Overcome
9. Bullets
10. All Sorrows End
11. Stop And Think

Line-up:

Heiko Blocher - vocals
Michael Hafner - bass
Stephan Hildebrand - guitars
Jürgen Kurz - guitars
Sascha Beul - drums

the hard side of life
[Promotion] [Publishing]
printable